# Pläne

Wohnung D
 
Aus einer belanglosen Altbauwohnung entstand ein facettenreicher Wochenend-Kokon in einer oberschwäbischen Kleinstadt. Das komplexe Raumgefüge entwickelt sich aus vielfältigen Öffnungs- und Trennungsmöglichkeiten der raumhohen Glasschiebewände: vom Einraum bis zur vollwertigen Wohnung mit separater Küche und Gästezimmer. Die Steine Süddeutschlands repräsentieren den Begriff „Heimat“: Albschiefer, Bodensee-Sandstein und schwäbischer Muschelkalk. Leuchtwände schaffen sphärische Stimmungen. Dunkler geölter Kirschbaumparkett gibt den Räumen Wärme und Behaglichkeit.
 
 
 
Bauherr privat
Bauzeit 2002
Fläche HNF 136 qm
Kosten 226..600 Euro
Kennwert Bauwerk 1.190 Euro / qm
Besonderheiten Umbau, nachträglicher Schallschutz