Haus S 02
 
Das Haus vereint die Anforderungen einer vierköpfigen Familie an Privatheit und Abschließbarkeit der Individualzimmer mit dem Wunsch nach einem großzügigen und räumlich anspruchsvollen Wohnbereich. Die Lösung ist so ungewöhnlich wie einfach. Entgegen dem Üblichen befinden sich die Kinderzimmer im Erdgeschoss, die Elternräume – erschlossen über den zweigeschossigen Wohn-Essbereich - im Oberge-schoss. Hierdurch wurden Wegekreuzungen vermieden, Trennmechanis-men konnten auf ein Minimum reduziert werden.
 
Ergebnis ist ein Wohn-Großraum mit den Vorteilen individueller Raum-zellen. Ergänzt wird das Programm durch eine im Sockelgeschoss angelegte separat erschlossene Einliegerwohnung, die später, mit minimalem Aufwand, Teil des Wohnraumes werden kann. Das große, einschnittlose Satteldach fasst sämtliche Bereiche baukörperlich zusammen, vermittelt innenräumliche Großzügigkeit und präsentiert sich nach außen in optischer Ruhe.
 
Die Konstruktion wurde auf die handwerklichen Möglichkeiten des Bau-herren abgestimmt, so dass, unter Verwendung innovativer Konstruktions-systeme während des Bauablaufes Eigenleistungen möglich waren. Die programmatisch vorgegebene Materialauswahl mit Schwerpunkt auf Holz vermied von vorne herein Fehlinterpretationen bei Ausbaufragestellungen.
 
 
 
Bauherr privat
Bauzeit 1998
Fläche HNF 187 qm
Kosten 216.580 Euro
Kennwert Bauwerk 1.211 Euro / qm HNF
Besonderes Holztafelbau